Buchstart

Buchstart

Pillen, Spritzen, Tropfen, Zäpfchen
helfen rasch im Augenblick,
Doch auf lange Zeit betrachtet,
Hilft am besten Leseglück

Eine Idee wurde zur Bewegung – natürlich auch in Niederösterreichs Bibliotheken: Buchstart.

Ich hab mich mit  Mr. Buchstart Österreich, Reinhard Ehgartner,  getroffen, damit er ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudert. Der viel beschäftigte Salzburger nahm sich Zeit  für unser Gespräch bei einem Zwischenstopp am St. Pöltner Bahnhof. Daher nicht wundern, manchmal ist der Hintergrund, ganz schön lebendig.

Tja, so sorgen Mäuse für Leben in Bibliotheken und Schädlinge werden durch einen Perspektivenwechsel zu Nützlingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s